Frühling & Sommer auf Balkon & Terrasse

Blumen Balkon

Obwohl immer mehr Menschen in die Stadt ziehen, sehnen sie sich nach einem „grünen Fleckchen“, das ganz allein ihnen gehört. Wer eine Miet- oder Eigentumswohnung ohne Garten besitzt, muss kreativ werden und sich selbst ein kleines Paradies in luftiger Höhe zaubern. Mit ein wenig Kreativität wird aus dem Balkon oder der Terrasse ein Blumenmeer, in dem man sich rundum wohlfühlt und den Sommer in vollen Zügen genießen kann.

Terrasse & Balkon – Gestaltung planen

Blumen Balkon

Vor dem Kauf der Blumentöpfe sollte man einen Grundriss von der Terrasse bzw. dem Balkon zeichnen und sich überlegen, welche Gestaltung einem am besten gefällt. Dabei ist es wichtig, die natürlichen Gegebenheiten wie Sonneneinstrahlung und persönliche Wünsche (z.B. kleine Essecke) zu berücksichtigen. Um das Gesamtgewicht niedrig zu halten, lohnt es sich, Korb- oder Kunststofftöpfe zu kaufen. Dank der großen Auswahl an künstlichen Gefäßen findet man schöne Modelle, die sehr viel Ähnlichkeit mit echten Terrakotta- oder Zinktöpfen haben.

Welche Pflanzen sind ideal?

Bei der Wahl der Pflanzen sollte man lieber auf Nummer sicher gehen und exotische Blumen im Regal stehen lassen. Winterharte Pflanzen wie Loorbeer und Efeu oder sommerliche „Klassiker“ wie Petunien, Fuchsien und Geranien eignen sich hervorragend für den Mini-Garten auf Balkon und Terrasse. Je nach Wunsch ist es auch möglich, die Pflanzen selbst heranzüchten und hochwertige Samen anstatt fertige Blumen kaufen.

 

Bild von Neko412 auf Pixabay

Close